Kontakt

Zahnarzt

Maike Stahlhofen , Zahnmedizinische Fachangestellte

Maike Stahlhofen

Liebe Patienten,

mein Name ist Maike Stahlhofen und ich bin am 8. Juli 1993 in Wiesbaden geboren.

Aufgewachsen bin ich in Bolanden und der schönen Umgebung rund um den Donnersberg.

Da ich als Teenager über mehrere Jahre hinweg eine Zahnspange getragen habe, hatte ich auch oft Kontakt mit Zahnärzten. Dadurch wurde mein Interesse an dem Beruf der Zahnmedizinischen Fachangestellten geweckt. Nachdem ich die Schule abgeschlossen hatte, begann ich also auch meine Ausbildung bei einem Zahnarzt. Meine eigenen und auch die während der Ausbildung mit anderen Menschen gesammelten Erfahrungen haben mir schnell gezeigt, dass ich genau die richtige Berufswahl getroffen habe - und dies ist bis heute auch so geblieben!

Es macht mir großen Spaß, mit Menschen zu arbeiten und ihnen helfen zu können und ich freue mich jeden Tag, mein Wissen und Können hier in der schönen Praxis einzubringen. Hier gibt es sehr viele Entwicklungsmöglichkeiten, so dass ich mein Wissen auch ständig erweitern kann. Von Anfang an erwartete mich hier ein nettes, offenes und freundliches Team und der Einstieg wurde mir durch die tolle Teamarbeit sehr leicht gemacht.

Dass ich meinen Beruf mag, wissen Sie ja nun schon, nun verrate ich Ihnen auch, was ich privat noch so mag: Ich lese und male sehr gerne. Nachdem ich jahrelang alles bemalt habe, was mir so zwischen die Finger kam, male ich nun seit ca. 3 Jahren verstärkt auf Leinwand.

Außerdem haben mich schon in meiner Kindheit Pferde sehr fasziniert, sodass ich auch bereits im Alter von 5 Jahren Reiten lernte. Die Beschäftigung mit diesen hochintelligenten und sensiblen Tieren gibt mir sehr viel Ruhe und Kraft, noch dazu gibt es für mich nichts Schöneres, als mit einem Pferd ganz still und leise durch die Natur zu reiten. Die ganze Tierwelt verhält sich anders als wenn man zu Fuß unterwegs ist und es gibt ganz viel Spannendes zu beobachten. Das ist für mich ein wunderbarer Ausgleich zu der Hektik des Alltags.

Aber nun freue ich mich schon sehr darauf, Sie gleich kennenzulernen. Und wenn wir uns jetzt nicht persönlich treffen sollten, so wünsche ich Ihnen einen angenehmen Aufenthalt bei uns.

Ihre
Maike Stahlhofen