Sejla Semsovic

11

Zahnmedizinische Fachangestellte

Sejla Semsovic

Liebe Patientinnen und Patienten,

mein Name ist Sejla Semsovic. Ich wurde am 04.09.2000 in der kleinen Stadt Nemer Novi Pazar in Serbien geboren. Ich habe noch 3 weitere Geschwister und bin die Zweitälteste.

 

2017 bin ich mit meiner Familie nach Deutschland gezogen. Als ich hierher kam, konnte ich noch kein Deutsch und es war alles sehr neu für mich. Jedoch fand ich die deutsche Sprache schon immer interessant, und daher ist es mir recht leicht gefallen, Deutsch zu lernen. Ich habe zuerst einen Deutschkurs in der Berufsschule Speyer besucht und bin dann später auf das Wirtschaftsgymnasium in Speyer gegangen. Ich habe schon immer leicht Freunde gefunden, da ich kommunikativ und offen bin. So ist es mir auch hier in Deutschland gegangen. Ganz schnell hatte ich erste Freundschaften geschlossen, und zu vielen Freunden aus meiner Anfangszeit in Deutschland habe ich auch heute noch guten Kontakt.

 

Schon als kleines Kind wollte ich alles Mögliche über Zähne wissen. Und – wie ich ja schon geschrieben habe: ich habe sehr gerne mit Menschen zu tun. Schließlich habe ich mich 2021 durch die Empfehlung einer Freundin auf eine Stelle in der Praxis Prof. Dr. Dhom beworben. Zuerst habe ich ein vierwöchiges Praktikum absolviert, um etwas besser hineinzuschnuppern. Das hat mir so gut gefallen, dass ich noch viel lieber hier starten wollte und den tollen Beruf der Zahnmedizinischen Fachangestellten erlernen wollte. Ich war glücklich, als ich dann die Zusage erhielt und ich freue mich sehr, ein Teil dieses Teams zu sein.

 

Früher habe ich gerne Volleyball gespielt, aber zurzeit fahre ich gerne Fahrrad und schwimme gerne. Jedes Jahr fahre ich mit meiner Familie ans Meer nach Montenegro oder Kroatien und dort schwimme ich mit meinem Vater viele lange Strecken.

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Aufenthalt in unserer Praxis.

 

Viele Grüße

 

Ihre
Sejla Semsovic