Fehlende Zähne können verschiedene Gründe haben, etwa Karies, ein Trauma oder als Folge von Parodontitis. Mit dem Zahn verlieren Patienten oft auch ein Stück ihrer Lebensqualität. In unserer Zahnarztpraxis Prof. Dr. Dhom & Kollegen beraten wir Sie gerne ausführlich zu den verschiedenen Behandlungsarten fehlender Zähne und Zahnersatz. Wichtig dabei ist, dass ein fehlender Zahn möglichst bald ersetzt werden sollte, um Nachteile zu vermeiden. In der modernen Implantologie können Zahnimplantate quasi als neue Zahnwurzeln im Kiefer eingepflanzt werden, um darauf neue, und feste Zähne zu befestigen.

Warum Zahnersatz für fehlende Zähne?

Trotz ihrer geringen Größe bringen fehlende Zähne unser ganzes System aus dem Gleichgewicht. So sind etwa Kiefer, Kaufunktion, Muskeln, Gelenke oder sogar die Sprache davon beeinträchtigt. Mit der Zeit verschieben sich zudem gesunde Nachbarzähne. Zahnimplantate können dem vorbeugen und eignen sich ideal für Erwachsene mit (drohendem) Zahnverlust.

So funktionieren Zahnimplantate

Obgleich sich herausnehmbarer Zahnersatz in der zahnmedizinischen Versorgung bewährt, besteht im Einbringen eines Zahnimplantats ein besonders schonendes Verfahren. Gesunde Nachbarzähne bleiben verschont und müssen nicht angeschliffen werden. Ein Zahnimplantat besteht aus zwei Teilen. Sie werden aus Titan oder Keramik gefertigt. Der untere Teil fungiert als künstliche Zahnwurzel und wird in den Kieferknochen eingesetzt. Während der Einheilphase erholt sich das Zahnfleisch, bis schließlich der sichtbare Zahnersatz daraufgesetzt werden kann. Implantate stehen echten Zähnen in ihrer Funktion wie Ästhetik in nichts nach und können an Ihre natürliche Zahnfarbe angepasst werden.

Zahnmedizin in der dritten Dimension

Mit dem Einsatz modernster Technologien wie der Digitalen Volumentomografie, auch DVT, geben wir Ihnen in unserer Praxis ein natürlich aussehendes Gebiss zurück. Mithilfe dieses Verfahrens wird eine dreidimensionale Röntgenaufnahme erstellt und somit ein entscheidender Mehrwert an diagnostischen Informationen gewonnen. Diese bieten die optimale Grundlage für Ihre individuelle Implantatplanung für fehlende Zähne in unserer Praxis. Dank der Digitalen Volumentomografie erhalten wir reproduzierbare Ergebnisse und besonders hohe Sicherheit für unserer Patienten.

Was ist die minimalinvasive Implantologie?

Zahnersatz für feste Zähne muss hohen Ansprüchen gerecht werden. Er soll sowohl in funktioneller als auch ästhetischer Hinsicht überzeugen. Immer mehr Patienten legen darüber hinaus hohen Wert darauf, möglichst schnell nach dem Eingriff wieder einsatzbereit zu sein. Dank minimalinvasiver Implantatversorgung ist das möglich. In nur einer Sitzung wird das Zahnimplantat eingesetzt.

Praxis Prof. Dhom – bester Service für unsere Patienten

So wie kein Lächeln dem anderen gleicht, entscheiden Prof. Dr. Dhom & Kollegen auch mit jedem Patienten individuell, welche Behandlung für feste Zähne zum Einsatz kommt. In einem ausführlichen Beratungsgespräch nimmt sich Prof. Dr. Dhom viel Zeit, um alle Ihre Fragen zu Ihrer Zufriedenheit zu beantworten. Selbstverständlich können sich auch Angstpatienten vertrauensvoll an uns wenden, sodass wir diese besonderen Bedürfnisse berücksichtigen können. In unserer Praxis verfügen wir über eine Vielzahl an Techniken und Verfahren für feste Zähne, um Sie bestmöglich mit einem hochwertigen Zahnimplantat zu versorgen. Die Implantologie garantiert feinste Ergebnisse dank präziser Schnittführung. Sogar Frontzähne können mit dieser Behandlung täuschend echt nachgebildet werden. So steht einem natürlich schönen Lächeln nichts mehr im Wege. In unserer Schwerpunktpraxis für Implantologie sind Sie in den besten Händen. Jahrzehntelange Erfahrung und modernste Zahntechnologien für feste Zähne- Professor Dr. Dhom und sein Team freuen sich über Ihren Besuch!

« zurück